21.04.2018 – Vollalarm um 13:50 Uhr (EinsatzÜbung)

Datum: 21. April 2018 
Alarmzeit: 13:50 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene 
Dauer: 2 Stunden 40 Minuten 
Art: Gebäudebrand groß 
Einsatzort: Elsfleth 
Mannschaftsstärke: 78 
Fahrzeuge: AGT-Überwachung, ELW 1, LF 20, StLF 10/6, TLF 3000-TH 
Weitere Kräfte: LF 10/6 (Neuenfelde), LF 8 (Bardenfleth), LF 8 TH (Altenhuntorf), MTW (Bardenfleth), Presse, RTW, StadtBM, stv. StadtBM, TLF 2000 (Neuenbrok), TLF 8/18 (Altenhuntorf), TSF-W (Sandfeld), Umweltzug, WLF (FTZ) 


Einsatzbericht:

Falls ihr euch wundert, was in Elsfleth los ist: “Gebäudebrand groß, Elsfleth, Kasernenstraße” – Mit diesem Einsatzstichwort wurden die Mitglieder der Feuerwehren Elsfleth, Altenhuntorf, Bardenfleth, Neuenbrok, Neuenfelde und Sandfeld heute aus ihrem Samstag gerissen. Glück im Unglück: Alles nur eine unangekündigte Übung